Kapitelreise

Durch meine eigenen Kinder wuchs das Interesse an Bilder-, Kinder- und Jugendbüchern noch mehr.

 

Vorlesen gehörte bereits im Säuglingsalter zum täglichen Ritual. Manchmal sogar aus der Tageszeitung.... Dabei ging es natürlich vielmehr um den Klang der Sprache, als um den Inhalt.

 

Bilder- und Kinderbücher

 

Zur Kindergarten- und Grundschulzeit der Kinder arbeitete ich an der Neukonzeption einer Kinderzeitschrift mit, übernahm Vorlesemomente in den Einrichtungen und betreute mit weiteren Müttern die Lesefördereinheiten in der Schule.

 

Büchereiarbeit

 

Nahezu zeitgleich begann mein Ehrenamt in der ortsansässigen Bücherei.

Dies umfasst bis zum heutigen Tag die Vorbereitung und Durchführung regelmäßiger Vorlesestunden und Beobachtung des Buchmarktes zwecks Bilder- und Kinderbuchbeschaffung.

 

Weiterhin bin ich die Ansprechpartnerin für Leseförderung (z.B. Einführung von Lesestart über die Stiftung Lesen) und Vertreterin in der Stadtteilkonferenz für Kultur und Bildung.

 

Zahlreiche Buch- und Leseveranstaltungen folgten im Laufe der Jahre.

 

Lese- und Literaturpädagogik

 

Mit der Zeit wollte ich mein Tun professionalisieren und bin seit einiger Zeit Lese- und Literaturpädagogin i.W..

 

Der Begriff Kapitelreise war schnell gefunden.

Ich lese gerne (ein Buch enthält zumeist Kapitel) und ich reise sehr, sehr gerne.

 

Die wunderbaren und vielfältigen Welten, die in Büchern stecken, möchte ich gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen entschlüsseln und bereisen.

 

Jedes Buch, jedes Kapitel stellt eine Reise in ein neues Abenteuer, eine neue Geschichte dar.

 

Es lohnt sich zu lesen! Genau DAS möchte ich vermitteln...........

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anja Kuypers