Mit Klick auf Projektbeispiele öffnen sich weitere, teils entferntere Welten....

Lese- und literaturpädagogisches Arbeiten:

zum Projekt "Deutschlands Kinder lesen ein Buch" zum 10jährigen Jubiläum des Bundesverband Leseförderung (BVL)

 

Am 15. Januar fand das o.a. Seminar bei der Akademie für Leseförderung (alf) in Hannover statt.

Allgemeine Informationen zum BVL, der Lese- und Literaturpädagogik (LLP) sowie beispielhaften Vermittlungsmethoden zum Buch "Marvin, das Pirateneinhorn" von Stefan Gemmel waren die Themen des kurzweiligen Nachmittags vor 25 Seminarteilnehmerinnen.

Großes Interesse, viele Fragen - es hat Spaß gemacht!

 

DBSV zu Besuch

 

 

 

 

 

 

Am 9. Januar war eine Abordnung des Dt. Blinden- und Sehbehindertenverbands aus Krefeld in der Gottfried-Kricker-Schule zu Gast. 

Mit an Bord war der Blindenführhund "Willi". 

 

In den vergangenen Wochen habe ich mit den Kindern einer ersten und zweiten Klasse, im Rahmen der Bücherbanden AG, die Themen Sinne, Kommunikation und Sehverlust literarisch erarbeitet.

Wir haben gefühlt, gehört, gelesen, gesehen, gesprochen, gebastelt...

 

Ein Highlight war der Besuch des DBSV mit tierischer Begleitung. 

Die Kinder wollten so viel wissen.... 

 

DANKE für das tolle Engagement der Mitglieder des DBSV.

 

Zum Nachlesen:

 

Fortbildung für Erwachsene

 

Im Rahmen des deutschlandweiten Projektes "Deutschlands Kinder lesen ein Buch" führe ich am 15. Januar 2020 eine Fortbildungsveranstaltung - gemeinsam mit meiner Kollegin Martina Biermann - an der Akademie für Leseförderung (alf) in Hannover durch.

 

 

Methoden und Ideen aus der literaturpädagogischen Praxis werden anhand des Kinderbuches "Marvin, das Pirateneinhorn" von Stefan Gemmel präsentiert und ausprobiert. 

 

Außerdem geht es um grundsätzliche Fragen "Wie kann ich auf Bücher neugierig machen?" "Wie kann ich Wenigleser für das Lesen gewinnen?" "Wie kann ich Bücher lebendig präsentieren?"

 

Weitere Informationen Seminarinfo

 

Das erfolgreiche Leseförderprojekt geht in die zweite Runde

 

Ab Ende Januar werden die Anrather Bücherboxen mit neuen Titeln versehen!!!

 

Jubiläumsband -

Anthologie von 43 AutorInnen 

 

Erlesene Kurzgeschichten der SchreibschlülerInnen von der VHS-Schreibschule (Elke Bockamp).

Ich freue mich sehr, dieser wunderbaren Schreibschule bereits seit sieben Semestern anzugehören und auch in diesem Band wieder mit einer Geschichte vertreten zu sein.

ISBN 978-1710603378

 

Viel Spaß beim Lesen!!!!

 

 

 

 

KRIMIKABINETT

auf dem Stautenhof in Anrath

 

 

Am 23. November 2019 fand der große Abend im Zeichen des Krimis auf dem Stautenhof statt. Idee, Konzept und Organisation von und durch Kapitelreise.

Die restlos ausverkaufte Veranstaltung war ein voller Erfolg!

Den Auftakt machten meine SprecherkollegInnen (Gisela Berger, Norbert Müller-Baggen, Muh Hamawi) und ich mit einem selbstgeschriebenen Krimistück über diverse Märchen. 

Gefolgt von der Kabarettistin und Autorin Vera Nentwich und dem Krimi-Autor Klaus Stickelbroeck. 

Der Stautenhof versorgte das Publikum kulinarisch wertvoll in den Pausen. 

 

Szenische Lesung in der Stadtbücherei in Düsseldorf

zu "Marvin, das Pirateneinhorn" von Stefan Gemmel 

 

 

 

Am 12. November 2019 hatten Martina Biermann - Referentin in der Leseförderung - und ich eine gemeinsame Veranstaltung in der Stadtbücherei Düsseldorf.

Vor insgesamt 70 Viertklässlern von zwei unterschiedlichen Schulen hatten wir aus dem Buch vorgelesen. Vieles wurde parallel akustisch und visuell in Szene gesetzt. 

Ein kurzweiliger Vormittag mit unserem persönlichen Fan Marvin. 

 

Presselink zum Nachlesen

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/das-elfte-lesefest-in-duesseldorf-soll-begeisterung-fuer-buecher-wecken_aid-47004259

Leporello zu St. Martin

auf Basis des Bilderbuches "Der Wechstabenverbuchsler"

 

Die Kinder der "Bücherbande AG" der Albert-Schweitzer-Grundschule in Anrath haben ein überdimensionales Leporello erstellt. 

Zunächst haben wir den Wechstabenverbuchsler kennengelernt. 

Im Anschluss haben die Kinder die meisten Buchstaben aller acht Strophen des St. Martin Liedes ebenfalls "verbuchselt".

Heraus kam ein buntes Durcheinander... 

 

Spielemesse Essen 2019

 

... wunderbar, wie jedes Jahr!

 

 

Die Abenteuer rund um das kleine Alpakafohlen Jupiter und seine Freunde!

 

Eine Geschichte für geübte Leseanfänger, die unterhält. Nicht mehr und nicht weniger....

 

Ab dem 18. Oktober 2019 überall erhältlich. Und natürlich im Direktversand über Kapitelreise... :-)

 

Große Freude!!!!!

Christoph Biemann von der "Sendung mit der Maus"

zu Gast bei den SOFASEITEN

 

 

Am Samstag, den 15. September 2019, war Christoph Biemann zu Gast im heimischen Wohnzimmer, auf dem heimischen Sofa. 

 

Welch wunderbarer Abend mit wunderbaren Gästen!

 

Es wurde gelesen, experimentiert, gefragt, erzählt und geschaut... gelungen!

 

 

 

 

 

Kapitelreise zu Gast beim WDR in Dortmund

 

Am 11. September durfte ich bei der Produktion eines "ZeitZeichens" von Dr. Maren Gottschalk dabei sein und ein wenig über die Schulter schauen. 

 

Es war ein toller Tag mit vielen Eindrücken!

 

 

Vielen Dank, liebe Maren und liebe Sarah.

 

Kapitelreise zu Gast bei "Live nach Neun" in der ARD

 

 

 

Die Freude war groß, als ich die Einladung zur Sendung "Live nach Neun" in der ARD am 10. September erhielt. 

 

Als Studiogast wurde ich um Antworten zum Thema LESEN gebeten.

 

Es war ein sehr angenehmes Gespräch mit zwei wunderbar sympathischen Moderatoren.

Ein großes Dankeschön gilt auch dem Team. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.

 

DANKE

 

Hier geht`s zum Auftritt - klick

 

 

 

Mein neues, umfangreiches Leseförderprojekt!

Klick für mehr Infos....

Schön war`s...

...auf dem Klostermarkt 2019 in Maria Laach.

 

Gemeinsam mit der Buchbinderei des Klosters habe ich aktuelle und zur Anschaffung empfohlene Kinder- und Jugendliteratur präsentiert.

 

Außerdem konnten sich Interessierte am Märchen-Memory oder am Spiel "Weltbekannte Bibliotheken der Weltkarte zuordnen" ausprobieren.

 

Krimiprojekt im November

 

Ab sofort können die Karten über Kapitelreise erworben werden.

Im Kartenpreis sind Pausensnacks enthalten. 

 

Die Gäste dürfen sich auf einen bunten, mörderischen, heiteren Abend freuen, an dem Gelesenes und Gesprochenes in Szene gesetzt wird.

 

Mit dabei:

Absolvent*innen der Sprecherakademie Krefeld, Kabarettistin und Autorin Vera Nentwich sowie der Krimiautor Klaus Stickelbroeck.

 

K.R.I.M.I.K.A.B.I.N.E.T.T

 

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft!

Das erste, eigene Kinderbuch!!!!

Die Freude ist riesig!

JUPITER - Mit Mut und Spucke ©

 

Die Geschichte handelt von einem jungen Alpakafohlen, welches eines Abend den Hof verlässt, auf dem es mit seiner Familie lebt. Angezogen vom Flackern einer geheimnisvollen, weit entfernten Lichtquelle, macht es sich auf den unbekannten Weg. 

Jupiter verläuft sich und braucht dringend Hilfe. Zum Glück trifft er andere Tiere, die schnell zu Freunden werden und ihn fortan auf der Suche begleiten.

Und das ist auch gut so, denn zu allem Übel nähert sich ein Fuchs, der Böses im Schilde führt...

 

Mein Herzensprojekt steht nach einem knappen Jahr nach Fertigstellung kurz vor der Vollendung. 

Die wunderbare Kinderbuchillustratorin Sabine Marie Körfgen hat das Cover sowie die s/w Zeichnungen im Text nach meinen Wünschen gestaltet. Sehr gelungen!

 

Nicht mehr lange und das Buch wird im Handel erhältlich sein.

 

Näheres bald an dieser Stelle!

Schon gelesen?

Vorstellung lohnenswerter Kinder- und Jugendbuchliteratur

 

Unter diesem Titel führt Kapitelreise bei der VHS Viersen zwei Kurse durch. 

 

VHS-Viersen

 

In jeweils drei Unterrichtseinheiten wird es Antworten auf die Fragen:

 

- Was macht überhaupt ein gutes Buch aus?

- Welche Bücher eignen sich besonders?

- Gibt es das passende Buch für jedes Kind?

 

geben.

Außerdem werden gute Kinder- und Jugendbücher vorgestellt. Exemplarische Vorlesungen sowie Vorstellung möglicher Vermittlungsmethoden der Inhalte runden das Angebot ab.

 

Zeit zum Stöbern gibt es selbstverständlich auch!

Klostermarkt Maria Laach am 17. und 18. August 2019

Literarisches in Zusammenarbeit mit der Buchbindewerkstatt

 

Die Präsenation aktueller Kinder- und Jugendbücher, Lesungen sowie eine kleine Auswahl literarischer Spiele für Groß und Klein stellt Kapitelreise an den beiden Tagen auf dem Klostergelände aus und vor. 

Die vor Ort präsentierten Bücher können in der Klosterbuchhandlung erworben werden.

Gemeinsam mit der Buchbindewerkstatt des Klosters können außerdem kleine Daumenkinos selbst hergestellt und gebunden werden. 

 

Kloster-Markt

 

Der Literaturstand befindet sich unweit des Seehotels und des Skulpturengartens. 

Man sieht sich.... auf dem Klostermarkt in Maria Laach!

„WORT FÜR WORT – Eine szenische Lesung zum Thema Demenz von Kindern für Erwachsene“

Text und Konzept: Kapitelreise

 

WORT FÜR WORT lasen Maxi (11), Tabea (12) und Sophie (11) am Donnerstag, den 6. Juni 2019 nachmittags im Wohnpark Kaiserplatz in Willich vor fast ausverkauftem Haus.

Das Buch „Ein himmlischer Platz“ von Guus Kuijer hatte ich zuvor zu einem Dialog umgeschrieben und als szenische Lesung konzipiert.

Es wurde mit Accessoires, Beamer und Leinwand sowie externen Geräuschen gearbeitet.

Das Publikum war begeistert! Eindrucksvoll wurden die Inhalte, rund um den Protagonisten Florian, der plötzlich einen Vogel auf dem Kopf trägt, auf mehreren Sinnebenen rund vermittelt. Die Geschichte nimmt mit den Bekanntschaften Florians Fahrt auf. Allen voran das Mädchen Katja, die sich spontan in Florian verliebt und Frau Raaphorst, eine ältere Dame, die ziemlich verwirrt scheint.

 

Die Lesung fand im Rahmen des Demenzprojektes DENK MAL statt, welches bis zum 11. Juli einen bunten Strauß an passenden Veranstaltungen bietet.

 

Die Kinder waren klasse!

Die vorherigen Treffen zum Üben der Texte, Identifizieren mit den jeweiligen Rollen sowie zum zeitlichen Abgleich mit Ton und Technik, haben sich gelohnt! So sehr, dass bereits Anfragen zu weiteren Aufführungen vorliegen.

Da kommen wir doch gerne!

 

 

Kapitelreise als Studiogast im WDR!

 

Die Redaktion der Aktuellen Stunde des WDR - Lokalzeit Düsseldorf - fragte Kapitelreise als Studiogast für die Live-Sendung am 30. April 2019 zum Thema "Wie klappts mit dem Lesen" an. Welch eine Freude!

 

Das erstklassige Briefing durch die Redakteurin vorab war der Auftakt eines aufregenden,  kurzweiligen Nachmittags mit vielen sympathischen WDR Leuten. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht! DANKE für die Einladung. 

 

 

Filmbeitrag zum Projekt "Punktgenaues Lesen"

 

Der Film darf ohne Genehmigung von Kapitelreise NICHT vervielfältigt werden!

 

Das Projekt "Punktgenaues Lesen" zu den Themen Sinne, Kommunikation und Blindheit ging im März 2019 zu Ende. 

Ein wunderbares Team mit tollen Ergebnissen, das es wert war, einen Film darüber zu drehen. 

Kapitelreise bedankt sich herzlichst für die wunderbaren Stunden mit allen Beteiligten!

Kapitelreise gewinnt den haptiBOOK Preis 2019!!!!

 

v.l.n.r. Eva Cambeiro Andrade (DBSV), Reiner Delgado (DBSV), Christine Rieger (DBSV), Anja Kuypers (Kapitelreise)

 

haptiBOOK - Erstellung von Tast- und Fühlbüchern

 

 

Der Wettbewerb ist Teil des Projektes "Ein Buch für jeden Tag" mit Förderung der SKala-Initiative.

 

Ende 2018 wurde das Schreiben einer Geschichte und die passende Umsetzung in Form eines Fühlbuches für Kinder zwischen ein und drei Jahren vom DBSV in Zusammenarbeit mit der Skala-Initiative ausgerufen.

 

Ich freue mich sehr, dass mein Buch "Carlas größter Wunsch" gewonnen hat!

 

Die kommenden Monate werden nicht minder spannend sein. Es wird einen regen Austausch und Termine zur Vermittlung des Buches geben.

 

Lesen Sie selbst :-) Klick

 

Marvin - Das Buch aus Feuer und Freundschaft

 

Langsam ist es soweit: das deutschlandweite Leseförderprojekt im Jubiläumsjahr des Bundesverband Leseförderung e.V. läuft an und wird beworben.

 

Ab Herbst 2019 beginnen sämtliche Leseaktionen rund um das neue Buch von Stefan Gemmel. 

 

Und Kapitelreise wird mit Veranstaltungen dabei sein!

 

Demnächst mehr ....

Im Mai geht es los...

 

Ein umfangreiches Kunstprojekt zum Thema Demenz findet von Mai bis Juli in der Stadt Willich statt.

 

Kapitelreise wird mit einer szenischen Lesung von Kindern für Erwachsene dabei sein.

 

Denk Mal - Das Demenzprojekt.pdf
PDF-Dokument [5.0 MB]

IRRLÄUFER AKTION 2019

 

Bereits im dritten Jahr beteiligt sich Kapitelreise an der deutschlandweiten Aktion des Bundesverband Leseförderung e.V.. 

Pünktlich zum Welttag des Buches am 23. April ruft der Verband zur Teilnahme am litararischen Irritieren auf. Damit soll vor allem das Buch, in all seiner Faszination, Größe, Form und Inhalt präsentiert werden, aber auch an den Bundesverband erinnert werden, der seit Jahren Großes in der Leseförderung leistet.

 

In diesem Jahr irritiert Kapitelreise unter Einsatz der Bunte Menschen GmbH. Viele Schaufenster Anraths sind mit den "possierlichen Stabfiguren" ausgestattet, die allesamt ein stilistisches Buch in der einen und die schriftliche Aufforderung zum Lesen "Lies doch mal wieder.... es kann die Welt bunter machen!" in der anderen Hand halten.

 

Ein DANKE an alle Einzelhändler, die sich an dieser Aktion beteiligen!

 

 

Eine kleine Auswahl der "Einsatzorte"....

Buchpräsentationen

 

 

Eine kleine Auswahl an lesenswerten Comics, Kinder- und Sachbüchern sowie Bilderbüchern wurde zur  Anregung und Bestückung der schulinternen Bücherei präsentiert.

Es hätten noch mehr Bücher sein können.... aber der Platz!

 

Armstrong - eine kleine Maus entdeckt das Weltall...

 

... und eine Literatur AG einer Grundschule ist an ihrer Seite. Inmitten kreativer Angebote zu dem Buch durfte der Bau von eigenen Raketen natürlich nicht fehlen. 

 

SOFASEITEN mit Maren Gottschalk

 

Am 31. März 2019 war die Autorin, Kunsthistorikerin und Journalistin Maren Gottschalk im heimischen Wohnzimmer zu Gast und las exemplarisch aus "Wie Dracula den Kopf verlor und Sissi die Lust".

 

Zwischendurch gab es noch Hörgenüsse für die Ohren von podcasts aus 40 Jahren "ZeitZeichen".

 

Ein rundum gelungener Frühabend an einem sonnigen Sonntag. Besser geht es nicht!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buchmesse Leipzig 2019

 

 

Wie immer wunderbar!

 

Gespickt mit vielen, interessanten und hoffentlich nachhaltigen, Lesungen, Gesprächen und Bildern. 

Kapitelreise im Radiointerview mit dem australischen Radiosender SBS

 

Im vergangenen Jahr durfte ich mit den Redakteuren Adrian Plitzko und Eva Murer von SBS Radio aus Australien zum Thema Leseförderung telefonieren. 

Als australische Mitbürger mit schweizerischen und österreichischen Wurzeln betreiben die beiden eine deutsche Radiosendung und einen Blog zu den Themen Lesen, Bücher und Leseförderung.

 

Gerne habe ich meine Arbeit als Lese- und Literaturpädagogin (BVL) und manche lohnenswerte Bücher vorgestellt.

Am Ende hatte das Interview so lange gedauert, dass ich spontan für einen Folgebeitrag angefragt wurde. Selbstredend, dass ich mitgemacht hatte...

 

Mit Klick kann Teil 1 des podcasts angehört werden. Viel Spaß dabei!

Mit einem weiteren Klick kann nun auch Teil 2 angehört werden. 

 

 

Zur Info:

Das Gespräch wurde bereits im Oktober 2018 aufgenommen.

Projekt Punktgenaues Lesen

 

Seit Anfang November beschäftige ich mich, gemeinsam mit acht Grundschülern, im Alter zwischen sieben und acht Jahren, mit der Thematik "Was bedeutet es blind oder sehbehindert zu sein“.

 

Über einen Quereinstieg zu den Sinnen grundsätzlich, fand mit Hilfe zielgruppengerechter Literaturauswahl ein Erlebnis der besonderen Art statt. Bislang wurde gelesen, gespielt, gebastelt, gefühlt, gelernt, erzählt, zugehört und und und... Dahinter verbirgt sich ein feingliedriges Konzept von neun Wochen Dauer, welches von mir entwickelt wurde. Leseförderung, die über Grenzen geht.

 

Eine kleine Schreibwerkstatt nebst Erstellung eines eigenen Fühl- und Tastbuches steht noch aus.

Ein spannendes Projekt mit vielerlei Akteuren und Sponsoren, die alle gerne meinen Einladungen und Anfragen gefolgt sind. Vielen Dank - auch an dieser Stelle!

 

Hier der link zum Online-Artikel in der RP vom 21.12.2018

 

Weitere Berichte folgen....

Neue Bücher für die Schulbücherei der Albert-Schweitzer-Grundschule

 

Aus den Spendenerlösen der Lesung von Marianne Bieniek, am 4.11.18 in den Räumlichkeiten des Bürgervereins Anrath, konnten jetzt neue Bücher für die Schulbücherei angeschafft werden.

 

Gerne habe ich die Auswahl getroffen und das Ausleihangebot durch ausgewählte Titel ergänzt. 

Hier geht`s zum Eintrag auf der Website der Schule 

 

VIELEN DANK an den Verein "Gutes beginnt im Kleinen"

 

Durch eine großzügige Spende konnten Materialien für das Projekt "Punktgenaues Lesen" angeschafft werden, welches ich momentan mit Grundschulkindern der zweiten und dritten Klasse erleben darf. 

"Maria Laach feiert Advent"

Und Kapitelreise ist mit dabei!

 

Am 9. Dezember 2018 findet der Adventsmarkt der Betriebe des Benediktinerklosters statt.

 

Um 10 Uhr beginnt der Tag mit einem Familiengottesdienst, bevor im Anschluss die Stände bis 17 Uhr geöffnet haben werden.

 

Im Klosterforum findet in Zusammenarbeit mit dem Buchbinder und Schreinermeister Bruder Jakobus Literarisches für Kinder statt. 

 

Gemeinsam möchten wir die Kinder für selbstgemachte Bücher begeistern.

Des Weiteren wird es Lesungen mit dem Kamishibai geben sowie die Möglichkeit, sich auf einer "Literarischen Tapete" mit der Angabe seines Lieblingsbuches zu verewigen. 

Buchneuvorstellungen werden natürlich auch nicht fehlen. 

Auftaktveranstaltung der SOFASEITEN am 29. September

 

Welch ein kurzweiliger Abend mit Krimiautor Klaus Stickelbroeck im heimischen Wohnzimmer. 

Vom Kurzgedicht, über einige Kurzgeschichten bis zum Ausblick in das neue Buch rund um Privatdetektiv Hartmann, konnten knapp 30 interessierte Zuhörer*innen seine lustig kriminellen Darbietungen über knapp drei Stunden genießen. 

 

Die Bilder sprechen für sich.....

 

Die bunten Menschen können auch lesen...

 

Eigens für die Veranstaltung "Anrath liest... WORTSCHÄTZE!" hat die Bunte Menschen GmbH erstmalig einen bunten Menschen mit Buch kreiert.

Diese sympathische Stabfigur kann nun in der Anrather Bücherei sowie in einigen Anrather Geschäften und bei Kapitelreise käuflich erworben werden. Von den mindestens 5 Euro erhält die Bunte Menschen GmbH 3,50 Euro (Produktionskosten). Die restlichen Einnahmen kommen zu 100% zwei karitativen Einrichtungen zu gleichen Teilen zugute:

Haus Anrode in Anrath erhält für die Bewohner neue Bücher und cd`s. Und das Anrather Altenheim wird mit der Anschaffung von Zeitschriftenabos unterstützt. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anja Kuypers